Letzte Änderung : Fr. 24. Nov. 2017



Dienstplan 2018
zum Download
Atemschutzbelastungsübungen 2018

Terminkalender

http://www.ff-sb.de


Termine 2018

Datum Zeit Hauptversammlungen, Übungen, Lehrgänge, Veranstaltungen
     
Sa. 20. Jan. 18.oo h Hauptversammlung LB 23
Fr. 26. Jan. 19.oo h Hauptversammlung LB 25
Fr. 26. Jan. 19.oo h Hauptversammlung LB 26
Sa. 3. Feb. 19.oo h Hauptversammlung LB 21
     
Sa. 17. Feb. 9.oo h Führungskräfteschulung der LAO GF und ZF im Gerätehaus Ensheim
Themen: Kindeswohl, TEL, Tierrettung
     
Sa. 24. Feb. 19.oo h Hauptversammlung LB 19
Sa. 24. Feb. 19.oo h Hauptversammlung LB 20 in der Festhalle
Fr. 2. Mrz. 18.3o h Hauptversammlung LB 24
Fr. 2. Mrz. 19.oo h Hauptversammlung LB 22
Sa. 3. Mrz. 17.oo h Hauptversammlung LB 27
     
Mi. 7. Mrz. 19.oo h 1. Sitzung der LBF's im LA-Ost im Gerätehaus Ensheim
     
Sa. 10. - So. 11. Mrz   Dioramen Ausstellung im Gerätehaus Brebach
     
Sa. 17. Mrz. 8.oo h Truppmann Teil I - A in Bübingen
Fr. 23. Mrz. 19.oo h Truppmann Teil I - A in Eschringen
Sa. 24. Mrz. 8.00 h Truppmann Teil I - A in Eschringen
Sa. 14. Apr. 8.oo h Erste Hilfe Lehrgang im LB 25 - Fechingen
     
Di. 17. Apr. 18.oo h Feuerwehrstammtisch für alle FF Aktiven, Treffpunkt Gerätehaus LB 16
     
Sa. 21 Apr. 8.oo h - ca. 13.oo h Tagesübung mit allen LB's im LA Ost -> mind. 1 Übung im LB + 3 TAÜ's
Teilabschnittsübungen 9.oo h in 20 ; y.xx h in 21 ; z.xx h in 23
Die LF's werden je nach Lage von der TEL eingesetzt


Kameradschaftsabend
im Löschabschnitt Ost
in der Festhalle Bischmisheim
Sa. 7. Okt. 2017

Werte Kameradinnen und Kameraden,
herzlichen Dank für den schönen Abend
an dem wir wieder unsere Ehrungen und Beförderungen
vornehmen konnten.

Besonderen Dank an die Kameradinnen und Kameraden
des Löschbezirk Bischmisheim für
die Aussrichtung.

LAF Ost
HBM Willi HArtz

Anbei Text und Bild von
Markus Towae


17_KA

Am Samstagabend, 07.Oktober 2017 wurden im Rahmen des Kameradschaftsabends

der Freiwilligen Feuerwehren Saarbrücken im Löschabschnitt Ost

 

zahlreiche Feuerwehrmitglieder geehrt und befördert.

Der festlich gestaltete Rahmen ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil im Jahresprogramm und wird vom Löschabschnittsführer,

in Zusammenarbeit mit einem der neun Löschbezirke organisiert.

 

In diesem Jahr übernahm der Löschbezirk Bischmisheim die organisatorische Leitung.

Der Löschabschnittsführer Willi Hartz eröffnete mit seiner Rede und einem Eindrucksvollen Resümee des noch laufenden Feuerwehrjahrs,

die Veranstaltung.

 

Er erinnerte noch mal, neben den etlichen Einsätzen, für die die Freiwillige Feuerwehr Tag und Nacht ehrenamtlich bereitstehen,

an die weiteren zahlreichen Veranstaltungen, Übungen und Fortbildungen die gemeistert wurden.

 

Er dankte all denjenigen, die sich neben dem üblichen hinaus, für diese Arbeit engagieren.

Als Gast konnte der zuständige Bezirksbürgermeister des Bezirks Halberg, Daniel Bollig begrüßt werden,

der zugleich unsere Oberbürgermeisterin entschuldigen lies. In seiner Rede überbrachte er die Grüße von ihr.

 

Der Vorsitzende des Feuerwehrverbands im Regionalverband Saarbrücken, Thomas Quint ehrte

im Namen des Deutschen Feuerwehrverbands mehrere verdiente und langjährige Kameraden,

der anwesenden Löschbezirke.

Hier wurden Ehrungen für 40 und 50 jährige aktive Zugehörigkeit gewürdigt.

 

Als besondere Ehrung erhielt der Bezirksbürgermeister Daniel Bollig für seine Verdienste

und sein Engagement bei der Unterstützung der Feuerwehr,

die Ehrenmedaille des Deutschen Feuerwehrverbandes überreicht.

 

Der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken entschuldigte unseren Dezernenten Herrn Schindel und übernahm in deren Auftrag die Beförderungen.

Feuerwehrleute haben innerhalb der Feuerwehr unterschiedliche Aufgaben inne, die sie sich mit Aus- und Fortbildungen aneignen.

Mit Erreichen verschiedener Ausbildungsstufen, ändern sich auch deren Befähigung und fachliche Eignung. Eine Entlohnung ist damit nicht verbunden,

da die Einsatzkräfte im Ehrenamt tätig sind. Es ist mehr noch als Wertschätzung anzusehen, die mit den erbrachten Stunden einhergeht.

Im Anschluss nahm der Abend noch einen geselligen Verlauf.

 

Folgende Beförderungen und Ehrungen wurden ausgesprochen:

 

Zum/zur Feuerwehranwärter/-in

Schmitt, Matthieu LB 23, Türk, Jonas LB 24, Schoen, Lukas LB 24, Bruderer,

Jonas LB 27, Fohs, Lena LB 27, Görlinger, Marie LB 27, Philippi, Yannick LB 27

 

Zum/zur Feuerwehrmann/-frau

Heymann, Marcel LB 20, Paul, Pascal LB 20, Wolz, Sebastian LB 22, Kurkowski, Christian LB 22,

Zickwolf, Stefan LB 23, Laufer, Lukas LB 24, Wückert, Marius LB 24, Neu, Niklas LB 24, Strassburger,

Wilhelm LB 24, Dettweiler, Katharina LB 25, Schmitz, Timo LB 25,

Hombrecher, Caroline LB 26, Gara, Natascha LB 27

 

Zum/zur Oberfeuerwehrmann/-frau

Elz, Kai-Uwe LB 19, Güsgen, Dominik LB 19, Uwer, Ann-Kathrin LB 19,

Dissieux, Sascha LB 23,

 Adams, Benedikt LB 27, Bubel, Christopher LB 27, Gusenburger, Daniel LB 27,

Wendel, Julia LB 27, Schneider, Tim LB 27

 

Zum/zur Hauptfeuerwehrmann/-frau

Kunz, Raphael LB 26, Schulz, Jennifer LB 26, Weichel, Sabrina LB 26

 

Zum/zur Löschmeister/-in

Schöpfe, Dirk LB 19, Kurkowski, Thorsten LB 22, Lauer, Markus LB 22,

Keller, Susanne LB 24, Büsser, Sebastian LB 24,

Götz, Julian LB 24, Zimmermann, Carsten LB 26, Mohr, Marius LB 27

 

Zum Oberlöschmeister

Zararci, Ozan LB 22, Gawron, Torsten LB 27, Wilhelm, Jörg LB 27

 

Zum Hauptlöschmeister

Mees, Paul LB 20

 

Zum Brandmeister

Reuther, Andreas LB 20, Schweitzer, Rudi LB 25, Ludt, Oliver LB 27

 

Zum Oberbrandmeister

Lergon, Jörg LB 23,

Zum Hauptbrandmeister

Laufer, Jürgen LB 24

 

Folgende Ehrungen wurden vergeben:

 

Für 40 jährige Feuerwehrzugehörigkeit

Rosenberger, Markus LB 19, Elz, Uwe LB 19, Huy, Patric LB 19, Frantz, Hartmut LB 25

 

Für 50 jährige Feuerwehrzugehörigkeit

Nemenich, Gerhard LB 21, Diener, Lothar LB 21, Holzer, Günter LB 22,

Bauer, Helmut LB 27, Ziegler, Helmut LB 27, Mund Werner LB 27,

Fries, Jürgen LB 27, Stahl, Wolfgang LB 27, Bischof, Axel LB 27.



7. Zeltlager im Löschabschnitt Ost
Samstag,
  1. Jul. 2017
bis Mittwoch, 5. Jul. 2017



Nach anfänglichem Regenwetter ging das 7. Zeltlager im Löschabschnitt Ost
mit Sonnenschein und
fast 30 Grad Celsius Außentemperatur am Mittwoch 5. Juli 2017
zu Ende. 

Das Jugendfeuerwehrzeltlager stand wieder unter dem Motto Spaß und Spiel für alle Beteiligten und
so wurde die

Lagerolympiade unter dem Spielleiter Claudio Crisetig ( LB 24 ),
ein Völkerballturnier Gaetano Vella ( LB 23 ),
Spiel auf die Fußballwand mit Peter Weyrich ( LB 25 ),
ein Boule Turnier mit Joerg Schoerer ( LB 21 ) und
das Schwammwerfen mit Jochen Jung ( LB 27 ) ausgetragen. 

Der Höhepunkt eines Zeltlagers ist dann immer das „Schlammwerfen“ der Jugendwartinnen und Jugendwarte
das dann immer zu Begeisterungsstürme bei den Kindern und Jugendlichen führt. 

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehren lernen in den wenigen Tagen im Zeltlager ein diszipliniertes Lagerleben
das sie für ihr weiteres Leben nutzen können. Offizielle Flaggenparade mit Schirmherr und Gästen,

Eingangsportal,
Zeltlagerwachemit
Ein – und Austragen im Wachbuch,
nächtliche Kontrollgänge in der Lagerwache,
diszipliniertes Antreten zur Essenausgabe,
Küchen- und Spüldienst,
Lagerfeuerromantik, Nachtwanderung,
Siegerehrung und
der Zapfenstreich
sind nur einige der Dinge die nicht alltäglich und im Zeltlager an der Tagesordnung sind. 

So ein großes Zeltlager mit 120 Beteiligten, 14 Großzelten und einer Feldküche kann nur dann funktionieren,
wenn ein starkes Team aus Küchenmannschaft,
Getränkestandmannschaft, Jugendwartinnen und Jugendwarte hinter einem stehen und
denen nichts zu viel ist. 

Hiermit bedanke ich mich besonders bei dem Schirmherr Harald Schindel und
den Kameradinnen und Kameraden im Küchendienst:
 
Charly Kunz
Christoph Wendel
Conny Franke
Kevin Mandernach
B
asti
Rouven Diener
Timo Wingen
Werner Siegel 

Im Getränkestand:

Jan Mandernach
Martin Menzel 

Für die allgemeine Unterstützung:

Carsten Zimmermann
Jörg Amberger
Jörg Lergon
Kevin Altpeter
Marc Romang
Thomas Wack 

Eine sehr wichtige Aufgabe ist die Funktion als Platzhirsch,
Mutter der Kompanie,der sich um alles kümmern muss.
Mein besonderer Dank an Olli Ludt für sein erneutes unermüdlichen Engagement im Zeltlager. 

Mein Dank geht auch an Heribert Klein ( Ponsheimer Hof ) für das zur Verfügung stellen der Zeltwiese,
dem TUS Eschringen für das Sportheim und Kunstrasenplatz,
dem Sport- und Bäderamt der LHS SB für die Benutzung der Sport- und Kulturhalle.

Danke auch für die Unterstützung der Berufsfeuerwehr besonders bei Daniel Roskos,
dem Stadtjugendwart Martin Schwindling und der neuen Wehrführung. 

Dank auch an die Grillmannschaften aus den Löschbezirken
Scheidt, Schafbrücke, Bischmisheim
und an den Diakon Michael Bastian für den Feldgottesdienst am Sonntag.

Alles in allem wieder mal ein gelungenes Jugendfeuerwehr - Zeltlager,
das dieses Jahr auf den Eschringer Wiesen ohne große Zwischenfälle und
auch ohne wetterbedingten Abbruch bis zum Ende stattgefunden hat. 

Danke für die Teilnahme aller Jugendfeuerwehren
Scheidt, Schafbrücke, Bischmisheim, Brebach, Güdingen, Bübingen, Fechingen, Eschringen und Ensheim
der Freiwilligen Feuerwehr der LHS Saarbrücken im Löschabschnitt Ost. 

Saarbrücken, 9. Jul. 2017
LAF Ost
HBM Willi Hartz









1. Jahreshauptübung der Jugendfeuerwehr
FF SB im LAO 2017

Am Samstag, 3. Juni 2017
fand die 1. Hauptübung der Jugendfeuerwehr im Löschabschnitt Ost
in Fechingen am Gebäude des Zeitspiegels statt.

Die Jugendlichen der Löschbezirke Fechingen,
Güdingen, Eschringen und Ensheim
zeigten ihr erlerntes Können mit großem Engagement.

Meinen herzlichen Dank an die Jugendwartinnen und Jugendwarte für
ihre Arbeit mit und in der Jugendfeuerwehr.

Mein Dank geht auch an den Jugendwart von Fechingen Peter Weyrich
und seinen Helferinnen und Helfer für die Ausarbeitung der Übung.

Im Anschluss fand am Gerätehaus anlässlich
des 40 - jährigen Bestehns der JF Fechingen ein Fest statt,
zu dem viele Ehrengäste gekommen waren.

MdL Peter Strobel,
Dezernent Harald Schindel, Bezirksbürgermeister Daniel Bollig,
LBI Timo Meyer,
der Vorsitzende der Feuerwehrverbandes im Regionalverband SB Thomas Quint,
der Brandinspekteuer Tony Bender,
der Ehrenwehrführer Gerhard Norheimer,
der Stadtjugendwart Martin Schwindling,
WF Marc Denzer, die Löschbezirksführer Holger Nieser, Erik Fohs, Charly Kunz, Joerg Lergon, Raoul Pattay,
der Stv. LAF Christoph Wendel,
Thomas und Lukas Bruch waren nur einige der vielen anwesenden Gäste
die zum Jubiläum gratulierten.

HBM Willi Hartz
LAF Ost







Tagesübung 2017

Am Samstag, 8. Apr. 2017 von 8.oo h bis gegen 14.oo h
wurden in den 9 Löschbezirken des Löschabschnitt Ost
nichtalltägliche Katastrophenlagen geübt.

In diesem Jahr wurde die Tagesübung bereits zum 11. Mal durchgeführt.

Mit einer Gesamtstärke von 168 Kameradinnen und Kameraden
wurden 28 Einsatzübungen von der TEL Ost aus Güdingen geleitet und in den Löschbezirken gefahren,
davon waren 3 überörtliche Übungen in Schafbrücke, Brebach und Güdingen.

Wegen dem hohen Sprechfunkverkehr wurden die Übungen
auf zwei verschiedenen Digitalgruppen geführt.

Wird an dem Übungstag ein „Realfall“ gemeldet oder ist auffällig,
wird direkt auf den Einsatzkanal der Leitstelle Florian Saar umgeschaltet und der Realeinsatz abgearbeitet.

Herzlichen Dank für die hohe Einsatzbereitschaft und Engagement im LA Ost,
die routinierte Durchführung der Übungen und der Einsatzleitung.


LAF Ost
HBM Willi Hartz





Truppmann Teil 1A und Erste Hilfe Ausbildung 2017

Am Sa. 25. März 2017 wurde die Truppmann 1A Ausbildung
mit 20 Teilnehmer und
die Erste Hilfe Ausbildung
abgeschlossen.

Meinen herzlichen Dank an die Teilnehmer für ihr Interesse an der Feuerwe
hr
und an die Ausbilder für ihre zusätzliche Zeit
die sie in die Ausbildung unserer Kameradinnen und Kameraden investieren.

LAF Ost
HBM Willi Hartz

 



Kameradschaftsabend
der FF Sbr. - LA Ost
Sa. 8. Okt. 2016, 19.oo h
in der Sport und Kulturhalle in Eschringen

Wieder mal ein gelungener Abend für unsere Kameradinnen und Kameraden,
Lenbenspartnerinnen, Lebenspartner und Ehrengäste.

Mein besonderer Dank an die Kameradinnen und Kameraden
des LB 26 - Eschringen für
die Ausrichtung des Kameradschaftsabend
und den unterstützenden Kameradinnen und Kameraden
der LB's
Scheidt, Schafbrücke, Bübingen, Fechingen und Ensheim.


Bild : BI Tony Bender und im Hintergrund Wehrführer Willi Wagner

Beförderungen zu Feuerwehranwärter:

Fabian Bosinger, Christoph Große, beide Löschbezirk (LB) 22, Brebach,
Dennis Kriebisch, Florian Lergon, Nils Reinfurt, alle LB 23 Güdingen,
Masrur Kurbanov, Wilhelm Strassburger, Antje Hoffmann, alle LB 24, Bübingen,
Timo Schmitz, Vivien Wuttke, Daniel Maier, Kevin Hamacher, alle LB 25 Fechingen,
Marco Honsel, Max Görlinger, Joshua Kirubakaran, alle LB 27, Ensheim.

Beförderungen zur Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann:

Ralf Kennel, LB 19 Scheidt, Manuel Luley. LB 20 Schafbrücke, Jennifer Gries,
Daniel Theisen, Nadine Quack, alle LB 21 Bischmisheim. Valentin Adamski, David Blauth,
Pascal Ruf, Christian Engel, alle LB 22, Stephanie Reschke, LB 24,
Caroline Hombrecher, LB 26 Eschringen, Denis Blaha, LB 27.

Beförderungen zum Oberfeuerwehrmann:
Dominik Heisel, Marc-Sebastian Klein, beide LB 22, Kim Offermanns, LB 23,
Julian Götz, LB 24, Lukas Grenwelge, LB 25, Carsten Zimmermann, Hans-Jörg Eisenbrandt, beide LB 26.

Beförderungen zum Hauptfeuerwehrmann:
Dennis Thiele, Markus Lauer, beide LB 22, Thomas Johann, LB 27.

Beförderung zum Löschmeister:
Christian Blasius, LB 21.

Oberlöschmeister:
Stefan Jung, Marc Brosius, beide LB 27.

Beförderungen zum Brandmeister:
Jörg Schoerer, LB 21, Björn Weichel, LB 26, Christian Hager,
Ulrich Bubel, Jochen Jung, alle LB 27.

Beförderungen zum Hauptbrandmeister:
Ralf Schommer, LB 20, Christoph Wendel, LB 27.

Ehrungen vom Feuerwehrverband für 40 Jahre Zugehörigkeit:
Reiner Schneider, Georg Schneider, Christoph Wendel, alle LB 27.

50 Jahre:
Manfred Barthel, LB 19, Dieter Baumann, LB 20,
Otto Franz, Manfred Untersteller, beide LB 27.

60 Jahre:
Martin Theis, LB 25, Alfred Schweitzer, LB 26.

LAF Ost
HBM Willi Hartz



Truppmann Teil 1 Ausbildung 2016 abgeschlossen

Am Samstag, 1. Okt. 2016 haben
17 Kameradinnen und Kameraden aus dem Löschabschnitt Ost
ihren 1. Ausbildungsabschnitt
den Truppmann Lehrgang Teil 1
abgeschlossen.

Meinen Dank an die Teilnehmer für ihr Interesse an der Feuerwehr
und besonders an die Ausbilder für ihre zusätzliche Arbeit.

LAF Ost
HBM Willi Hartz



Tagesübung 2016

Am Samstag, 9. Apr. 2016
jährte sich in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal
unerere diejährige Tagesübung des LAO,
mit insgesamt 146 Teilnehmer und 25 gefahrenen Einsätzen.
Drei überörtliche Übungen in Fechingen, Ensheim und Brebach wurden
mit verschiedenen Unfall - Szenarien durchgeführt.

Sogar unser Ehrenwehrführer Gerhard Norheimer war zur Übung in Ensheim gekommen.

Meinen herzlichen Dank für den gelungenen und lehrreichen Übungstag.

Meinen besonderen Dank für die Unterstützung an die Berufsfeuerwehr,
den LB 14, das TEL Personal aus Ensheim und Güdingen, Jan Mandernach, LB 25, 11/11/1,
an die Übungsausarbeiter und last but not least an Basti.

HBM Willi Hartz
LAF Ost

Bilder von Torsten Assmus


 
 



Truppmann Teil 1A abeschlossen

Am 12., 18. und 19. Mrz
wurde im LAO die TM1A
Ausbildung durchgeführt

Meinen herzlichen Dank an die
Teilnehmer für ihr Interesse an der Feuerwehr
und den Ausbilder für ihre Zeit.



Für die Inhalte aller verlinkten Seiten
übernehmen wir keine Haftung
oder Verantwortung !